Dora Schöls mit Nachwuchsjournalistenpreis ausgezeichnet

Dora Schöls ist die neue Preisträgerin des Nachwuchsjournalistenpreises, der im Rahmen der Medienpreisverlehung „Goldener Kompass“ im November 2021 in Berlin verliehen wurde. Dora Schöls widmete sich in einem Beitrag für die „Badische Zeitung“ dem Thema Glaube in Corona-Zeiten. Er trägt den Titel „Herr, erbarme Dich – Wie Menschen im Glauben Halt suchen“. Darin befasste sie sich mit der Frage, welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf religiöse Menschen und deren Glauben hat. Die Laudatio hielt Jonathan Steinert, Redaktionsleiter Print des Christlichen Medienmagazins PRO. Die Verleihung fand in der Landesvertretung von Baden-Württemberg in Berlin statt.

Unter den Preisträgern des „Goldenen Kompass“ 2021 sind der ZDF-Moderator Markus Lanz, der Astrophysiker Professor Dr. Heino Falcke und „Real Life Guy“ Johannes Mickenbecker. Der Preis würdigt kreative Persönlichkeiten für publizistische Beiträge zu Themen des Glaubens und der Kirche und medienethisches Engagement. Weitere Preisträger sind die „Spiegel“-Redakteurin Anna Clauß, „ZEIT ONLINE“-Redakteur Alexander Krex und der Leiter der Kulturredaktion von „NDR 90,3“, Daniel Kaiser. 

 

Bild: Dora Schöls, 1. Reihe, 2.v.li.

Preis für Nachwuchsjournalisten

Die Christliche Medieninitiative pro möchte mit diesem Preis junge Journalisten ermutigen, sich publizistisch mit christlichem Glauben und Werten zu beschäftigen und deren gesellschaftliche Bedeutung zu würdigen.

Nachwuchsjournalisten-Netzwerk

Sie sind jung und möchten beruflich in die Medien einsteigen? Sie möchten als Christ auch im Beruf für Ihre Überzeugungen einstehen? Mit dem Netzwerk für Nachwuchsjournalisten und speziellen Angeboten unterstützen und begleiten wir Sie dabei – fachlich und auch geistlich. Profitieren Sie vom gemeinsamen Austausch, den Erfahrungen langjähriger Journalisten und regelmäßigen Informationen für den Weg in die Medien. In unserem Netzwerk können Sie Kontakte zu anderen Nachwuchsjournalisten sowie Medienprofis knüpfen und Erfahrungen austauschen.

Für Seminare der Christlichen Medienakademie zahlen Sie nur die Hälfte und haben zudem einen kurzen Draht zur pro-Redaktion. Und natürlich sind wir interessiert an Vorschlägen und Anregungen für die Nachwuchsförderung, die aus dem Netzwerk selbst kommen.

Sie möchten kostenlos Mitglied im Nachwuchsjournalistenkreis werden, regelmäßig den Newsletter beziehen und über alle Angebote auf dem Laufenden bleiben? Bewerben Sie sich ganz unkompliziert über das Formular. Wir freuen uns, wenn Sie an Bord kommen!

Junger Mann sitzt in einem Café am Laptop

Tagung „Wege in die Medien“

Sie wollen später mal „irgendwas mit Medien“ machen? Dann ist die Tagung genau das Richtige: Kommen Sie mit Profis ins Gespräch, erfahren Sie mehr über ihre Arbeit – und darüber, wie sie ihren Glauben im Berufsalltag leben. Außerdem ist es die perfekte Gelegenheit, sich mit anderen jungen Menschen zu vernetzen, die ebenfalls auf dem Weg in die Medien sind.

2020 fand die Tagung am 5. Dezember online statt. Hier lesen Sie einen Bericht darüber.

Daniel Böcking bei einem Vortrag auf der Tagung für Nachwuchsjournalisten in Leipzig, 2018
Bei der Tagung „Wege in die Medien“ 2018 in Leipzig sprach unter anderem Daniel Böcking, damals stellvertretender Chefredakteur der Bild-Zeitung