Nachwuchsjournalisten-Netzwerk

Sie sind jung und möchten beruflich in die Medien einsteigen? Sie möchten als Christ auch im Beruf für Ihre Überzeugungen einstehen? Mit dem Netzwerk für Nachwuchsjournalisten und speziellen Angeboten unterstützen und begleiten wir Sie dabei – fachlich und auch geistlich. Profitieren Sie vom gemeinsamen Austausch, den Erfahrungen langjähriger Journalisten und regelmäßigen Informationen für den Weg in die Medien. In unserem Netzwerk können Sie Kontakte zu anderen Nachwuchsjournalisten sowie Medienprofis knüpfen und Erfahrungen austauschen.

Für Seminare der Christlichen Medienakademie zahlen Sie nur die Hälfte und haben zudem einen kurzen Draht zur pro-Redaktion. Und natürlich sind wir interessiert an Vorschlägen und Anregungen für die Nachwuchsförderung, die aus dem Netzwerk selbst kommen.

Sie möchten kostenlos Mitglied im Nachwuchsjournalistenkreis werden, regelmäßig den Newsletter beziehen und über alle Angebote auf dem Laufenden bleiben? Bewerben Sie sich ganz unkompliziert über das Formular. Wir freuen uns, wenn Sie an Bord kommen!

Junger Mann sitzt in einem Café am Laptop

Preis für Nachwuchsjournalisten

Die Christliche Medieninitiative pro e.V. schreibt einen Nachwuchsjournalistenpreis aus.

Prämiert werden journalistische Beiträge, die in vorbildlicher Weise

  • jüdisch-christliche Werte und Kultur als Grundlage der Menschenrechte aufzeigen.
  • überzeugende Beispiele von gelebtem Christsein thematisieren.
  • Bibel, christlichen Glauben und Kirche ins öffentliche Gespräch bringen.

 

Die Arbeit sollte in einem säkularen, deutschsprachigen Medium (Print/TV/Radio/Online) veröffentlicht worden sein. Beiträge auf dem privaten Blog sind davon ausgeschlossen. Der Bewerber soll bei der Veröffentlichung nicht älter als 28 Jahre gewesen sein. Jeder kann maximal zwei Beiträge einreichen.

Die Beiträge sollen zwischen 1. Januar 2020 und 30. Juni 2021 erschienen sein. Einsendeschluss ist 15. Juli 2021.

Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert. Er wird am 23. November 2021 in Berlin zusammen mit dem Medienpreis „Goldener Kompass“ verliehen. 

Bitte schicken Sie uns Ihre Beiträge mit einer kurzen Erläuterung und Ihrem Lebenslauf an:

Christliche Medieninitiative pro e.V.
Charlotte-Bamberg-Str. 2
35578 Wetzlar

Die Christliche Medieninitiative pro möchte mit diesem Preis junge Journalisten ermutigen, sich publizistisch mit christlichem Glauben und Werten zu beschäftigen und deren gesellschaftliche Bedeutung zu würdigen.

Preisträger „Goldener Kompass“ 2019
Verleihung des Medienpreises „Goldener Kompass“. Den Nachwuchsjournalistenpreis erhielt Selina Bettendorf, damals Volontärin beim „Tagesspiegel“. (Foto: Annegret Hilse)

Tagung „Wege in die Medien“

Sie wollen später mal „irgendwas mit Medien“ machen? Dann ist die Tagung genau das Richtige: Kommen Sie mit Profis ins Gespräch, erfahren Sie mehr über ihre Arbeit – und darüber, wie sie ihren Glauben im Berufsalltag leben. Außerdem ist es die perfekte Gelegenheit, sich mit anderen jungen Menschen zu vernetzen, die ebenfalls auf dem Weg in die Medien sind.

2020 fand die Tagung am 5. Dezember online statt. Hier lesen Sie einen Bericht darüber.

Daniel Böcking bei einem Vortrag auf der Tagung für Nachwuchsjournalisten in Leipzig, 2018
Bei der Tagung „Wege in die Medien“ 2018 in Leipzig sprach unter anderem Daniel Böcking, damals stellvertretender Chefredakteur der Bild-Zeitung