Impressum

Verantwortlich für diese Seiten gemäß § 5 TMG:

Christliche Medieninitiative pro e.V.
Charlotte-Bamberg-Straße 2
35578 Wetzlar

Vertreten durch den Vorstand:

Christoph Irion (alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer, ex officio), Wolfram Heidenreich (stellvertretender Vorsitzender), Thomas Peters, Uwe Heimowski, Dr. Hartmut Spiesecke, Michael Voß (Vorsitzender).

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 6441 5 66 77 00
Telefax: +49 (0) 6441 5 66 77 33
E-Mail: info@medieninitiative.pro

Datenschutzbeauftragter:

Rechtsanwalt Dr. Daniel Kötz

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht Wetzlar
Registernummer: VR 1399

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE186480222

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Christoph Irion
Charlotte-Bamberg-Straße 2
335578 Wetzlar

Urheberrecht und Haftung

Urheberrecht

Die durch die Christliche Medieninitiative pro e.V. (Betreiber) eingestellten Inhalte und Werke auf diesen Webseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Soweit dieses nicht  zwingend  abweichende Regelungen trifft, stehen sämtliche urheberrechtlichen Nutzungsrechte an Publikationen, Beiträgen, Abbildungen und sonstigen Werken ausschließlich dem Urheber bzw. dem jeweiligen Rechteinhaber zu. Vervielfältigungen, Verbreitungen, Bearbeitungen sowie jede sonstige Art der Verwertung außerhalb der engen Grenzen des  deutschen Urheberrechtes bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Urhebers  bzw. Rechteinhabers. Downloads und Kopien sind  grundsätzlich nur für den privaten, d.h.  den nicht-kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf diesen Webseiten nicht vom Betreiber selbst erstellt wurden, sind diese mit einem Quellenhinweis gekennzeichnet.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter ist der Betreiber gemäß § 7 Abs.1 TMG für  alle eigenen Inhalte auf diesen Webseiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diese werden mit größter Sorgfalt erstellt. Für ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität  übernimmt der Betreiber jedoch keine Gewähr.

Der Betreiber stellt auf dieser Website unter anderem auch  Beiträge Dritter zusammen. Soweit solche Beiträge die Rechte Dritter verletzen oder aus anderen Gründen rechtswidrige Inhalte enthalten sollten, ist für den betreffenden Rechtsverstoß der jeweils genannte Autor bzw. Verfasser allein verantwortlich. Eine inhaltliche Verantwortung – gleich welcher Art- übernimmt der Betreiber für Inhalte Dritter nicht. Nach den §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben jedoch auch im Falle der Nichtverantwortlichkeit des Diensteanbieters gemäß den §§ 8 bis 10 TMG unberührt.

Haftung für Links

Das Angebot des Betreibers enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte er keinen Einfluss hat. Der Betreiber macht  hiermit ausdrücklich darauf aufmerksam, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung  der verlinkten Seiten  hat. Für diese fremden Inhalte wird daher keine Gewähr übernommen. Vielmehr ist für die Inhalte der verlinkten Seiten stets der jeweilige Anbieter der  verlinkten Seiten verantwortlich. Der Betreiber ist um eine regelmäßige Kontrolle der  entsprechenden Beiträge bemüht.  Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von hinreichend spezifizierten Rechtsverletzungen wird der Betreiber entsprechend den gesetzlichen Anforderungen vorgehen und ggf. den betreffenden Link löschen.

Informationsübermittlung

Lediglich vorsorglich werden Sie darauf hingewiesen, dass das Übermitteln von Informationen zur Anbahnung von Vertragsabschlüssen ohne Übernahme einer Verpflichtung und/oder Haftung zu rein informativen Zwecken erfolgt. Telefonisch übermittelte Aufträge bedürfen regelmäßig der schriftlichen Bestätigung.

Vorbehalt bei Zusendung von Spam-Mails etc.

Jeder Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Webseiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Realisierung der Internetseite

:

Design und Technische Umsetzung:
Christliche Medieninitiative pro e.V.
Charlotte-Bamberg-Straße 2
35578 Wetzlar

Datenschutz

Die Christliche Medieninitiative pro e.V. (Betreiber) ist um einen Schutz der Daten aller Nutzer bemüht, die Seine Webseiten und Internetangebote nutzen. Bitte sehen Sie sich die nachfolgenden Datenschutzhinweise sorgfältig durch. Mit der Abgabe Ihrer Einwilligung zum Datenschutz bzw. der Nutzung der Angebote erklären Sie sich mit der nachfolgend aufgeführten Verwendung Ihrer Daten  einverstanden.

 

Datenerhebung

Die Nutzung der Webseiten des Betreibers ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten (beispielsweise Name, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, Telefaxnummer oder E-Mail-Adresse)  möglich. Lediglich spezielle Angebote des Betreibers erfordern die Angabe personenbezogener Daten. Soweit auf unseren Webseiten solche  Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Folgende Daten werden automatisch vom Browser übermittelt und beim Betreiber  für allgemeine  statistische Zwecke erfasst:

Datum und Uhrzeit der Serveranfrage sowie die übertragene Datenmenge der besuchten Seiten, der Browsertyp, das verwendete Betriebssystem, die IP-Adresse und die  Seite, von welcher Sie unsere Seite aufgerufen haben. Eine Zuordnung zu einer bestimmten Person ermöglicht diese Erfassung jedoch nicht.

Datennutzung

Personenbezogene Daten  werden vom Betreiber grundsätzlich nur dann erhoben und gespeichert, wenn Sie ihm diese Daten mit Ihrer Zustimmung zur Verfügung stellen, um seine Angebote zu nutzen. Erhobene Daten werden in diesem Fall lediglich für die Durchführung des  jeweils geschlossenen Vertrages, z.B.  zur Seminarreservierung, -organisation, -abrechnung und -abwicklung, einen evtl. E-Mailservice sowie zu Marketing- und Werbezwecken verwendet.

Datenweitergabe

Die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Herausgabe der betreffenden Daten. Die durch den Betreiber erhobenen Daten dürfen  allenfalls an  beauftragte Dritte zur Erfüllung bestehender Verträge mit dem Nutzer herausgegeben werden. In diesem Fall wird dem Dritten jedoch jegliche Speicherung und Nutzung der Daten außerhalb des  konkreten Vertragszwecks  ausdrücklich untersagt.

Widerspruch

Falls Sie mit der Verwendung Ihrer Daten zu Marketing- und Werbezwecken durch den Betreiber nicht einverstanden sind, können Sie dieser jederzeit widersprechen. Ein solcher Widerspruch ist zu richten an:

Christliche Medieninitiative pro e.V.
Charlotte-Bamberg-Straße 2
35578 Wetzlar
Telefax: +49 (0) 6441 5 66 77 33

Bitte fügen Sie das beanstandete Werbemittel zusammen mit Ihren Kontaktdaten bei.

Widerruf

Sofern Sie Ihre über die Webseiten des Betreibers im Internet abgegebene Einwilligung zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft widerrufen wollen, können Sie diesen Widerruf auch elektronische erklären. Bitte richten sie Ihren Widerruf dazu an folgende E-Mail-Adresse: info@medieninitiative.pro.

Datenübertragung im Internet

Der Betreiber weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.  Insbesondere bei einer Kommunikation über E-Mail ist nicht in jedem Fall auszuschließen, dass Dritte unbefugt Kenntnis von übersendeten Inhalten nehmen. Soweit Sie mit dem Betreiber der Webseiten über E-Mail Kontakt aufnehmen, tun Sie dies auf eigenes Risiko. Der Betreiber geht in diesem Fall zugleich davon aus, dass er  befugt ist, Ihnen per E-Mail  zu antworten. Andernfalls werden Sie gebeten, dem Betreiber einen anderen Kommunikationsweg verbindlich zu benennen.

Cookies

Um Ihnen bei einem wiederholten Besuch auf die Webseiten des Betreibers den Zugriff zu erleichtern bzw um persönlich angepasste Sitzungen  zu veranstalten, werden ein oder mehrere Cookies auf Ihrem PC abgelegt. Bei diesen handelt es sich um einen Datensatz (Textdatei), der, von einem Webserver erzeugt, zusammen mit anderen Dateien -namentlich dem Inhalt der Website- durch das Internet gesendet und mit Hilfe des Browserprogramms des Nutzers auf dessen Rechner  installiert wird. Persönliche Daten werden hierdurch  jedoch nicht  übermittelt.

Sie können in Ihrem Browser der Installation von Cookies widersprechen; allerdings können Sie dann u.U. nicht alle Angebote des Betreibers vollständig nutzen. Insbesondere können dann keine Dienstleistungen abonniert werden. Die Cookies werden  in der Regel nach einiger Zeit automatisch von Ihrem PC gelöscht. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung bei Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Der Betreiber weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten  in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung bei Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Der Betreiber weist darauf hin, dass der Betreiber als Anbieter der Webseiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/privacy/.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter twitter.com/account/settings ändern.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. (“Google”). Google AdSense verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google gibt jedoch an, dass Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammengeführt werden.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; Der Betreiber weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Conversion Tracking

Der Betreiber verwendet auf diese Website die kostenlose Conversion-Tracking-Funktion von Google Adwords.  Wenn Sie auf eine vom Betreiber geschaltete Anzeige bei Google klicken, bei der der Betreiber sich für das Tracking entschieden hat, wird durch Google auf Ihrem PC ein Cookie gesetzt. Besuchen Sie dann bestimmte Seiten unserer Website kann Google, soweit das Cookie noch nicht abgelaufen ist, erkennen, dass Sie auf die betreffende Anzeige geklickt haben. Diese Informationen dienen dazu, den Erfolg der Anzeige messen zu können, z.B. die Gesamtzahl der Nutzer, die auf die Anzeige geklickt haben. Der Betreiber erhält jedoch keine Informationen, mit denen er Sie persönlich identifizieren kann.

In Ihrem Internet-Browser können Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings deaktivieren. Blockieren Sie Cookies der Domain “gooledaservices.com”. In diesem Fall werden Sie dann nicht mehr in die Nutzerstatistiken des Conversion-Tracking aufgenommen.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

Durch einen Klick auf den Button können Sie ihre Einwilligung zu Facebook-Cookies widerrufen: Einwilligung widerrufen

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google-AdWords

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland.

Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite.

Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Die Absätze von „Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook“ bis zum obigen Absatz dieser Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter München tätig ist, in Kooperation mit dem Datenschutz Anwalt Christian Solmecke erstellt.

 

Fragen zum Datenschutz

Falls Sie irgendwelche Fragen zum Thema Datenschutz haben sollten, wenden Sie sich bitte an Christian Hellhund über info@medieninitiative.pro.

Bildnachweis

Alle Rechte an allen nicht ausdrücklich genannten Lichtbildwerken, Lichtbildern und Grafiken liegen bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V.

Bei redaktionellen Beiträgen befinden sich die nach dem Urheberrechtsgesetz erforderlichen Quellenangaben und sonstigen gemäß Lizenzbestimmung ggf. erforderlichen Angaben direkt an den dort verwendeten Bildern und Grafiken (Bildunterzeile).